Monitoringsystem zur Temperaturüberwachung

Aktualisiert: 8. Apr.


To be or not to be in the Cloud


Datenhaltung in der Cloud ist heutzutage das normalste der Welt. In privaten Cloudspeichern sichern wir unter anderem Bilder, behördliche Dokumente, Tagebücher und mehr. Auch viele Unternehmen nutzen bereits die Businessversionen von Clouddrives, um Firmendaten zu sichern und auszutauschen.



Temperaturüberwachung in verschiedenen Lägern
Datenspeicherung zur Temperaturüberwachung von Warenlägern in der Cloud


Bei Monitoringsystemen zur Überwachung von Temperatur, Feuchte und anderen Parameter greifen Pharmazeuten und weitere regulierte Unternehmen meistens noch auf eine On-Premises Installation zurück.


Als Grund (oder Ausrede?) wird oftmals die Validierung des Monitoringsystems angegeben.


Warum eigentlich?


Nun, tatsächlich sind bei einer Installation in der Cloud die Aufgaben verteilt. Der „Hoster“ wie Amazon, Microsoft stellt die Plattform zur Verfügung, die der Anbieter des Monitoringsystems für seine Lösung nutzt. Als Anwender ist dann letztendlich noch der Pharmazeut für die Konfiguration seiner Instanz verantwortlich.


Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht, wenn man sich seriösen Anbietern anvertraut.


Qualitätsmerkmale eines Plattformbetreibers

Als Plattformbetreiber ist Amazon für die AWS vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gemäß des vom BSI erstellten Prüfschemas Cloud Computing Compliance Controls Catalog (C5) zertifiziert.

Zu AWS-Regionen, die die Anforderungen von C5 zu erfüllen, gehören u. a. die Folgenden: Frankfurt, Irland, London, Paris, Mailand, Stockholm und Singapore sowie Edge-Standorte in Deutschland, Irland, England, Frankreich und Singapur. Wenn der Anbieter Ihres Monitoringsystems auf dieser Plattform aufsetzt, können sie hier schon mal einen Haken setzen. Viel sicherer geht es derzeit nicht.


Qualitätsmerkmale eines Lösungsanbieters

Zur Qualifizierung des Lösungsanbieters bzw. des Monitoringsystems kann man sich anschauen, ob für das Monitoringsystems ein Assessment nach CAIQ vorliegt.

Wenn der Anbieter der Monitoringsystemsoftware über solches Assessment verfügt, kann man sich sicher sein einen guten Partner gefunden zu haben der sich zum Thema Sicherheit Gedanken gemacht hat.


Mit diesen Vorraussetzungen ist dann auch eine CSV einer Cloudlösung machbar. Meiner Meinung nach ist man damit sogar besser aufgestellt als mit einer On-premise Installation, denn welcher Pharmazeut ist vom BSI nach C5 Auditiert oder hat seine Software nach CAIQ geprüft?


Für weitere Informationen zum Thema Temperaturüberwachung schauen Sie doch gerne auch einmal hier vorbei.